Maria Schröder
Diplom-Psychologin
      Startseite       Aktuelles       Konzept       Beratung       Kontakt       Impressum       Vita       Links


    Einzelberatung

    Paarberatung

    Gruppenberatung

    Seminare

    Prozessbegleitung

Prozessbegleitend

Nachsorge: wo noch gearbeitet werden muss, so schaffen wir es!

Auch bei noch so gründlicher Arbeit bleibt immer noch etwas liegen. Damit Sie daran nicht scheitern, sollten Sie neben einem geeigneten Präventionsplan auch einen Plan für diese "Reste" haben. Das Verhalten von Tante Irma hat sich seit unserem gemeinsamen Coaching zwar sehr zum positiven verändert, dennoch bleiben noch Probleme übrig, die aus ihrer ach so typischen Art entstehen können. Karl reagiert z.B. trotz ausführlicher Besprechungen häufig noch sehr emotional auf Ihre Bitte, in der Mittagspause bei ihr die Blumen zu giepen. Er möchte sich lieber ausruhen. Ein möglicher Plan: die Blumen werden von jemand anderem gegossen oder die fällige Gartenarbeit wird zu einem anderen Zeitpunkt erledigt (vielleicht mit einer kleinen Belohnung?)

Praxis für

SYSTEMISCHE
PSYCHOWELLNESS